Ausprobiert: Schmelzpunkt Heidelberg

Das Schmelzpunkt (Eiscafé) in Heidelberg ist die Anlaufstelle Nummer 1 in der Altstadt, wenn es um leckeres Eis und Waffeln geht. Während eines Kurztrips in Heidelberg haben auch wir dem beliebten Café einen Besuch abgestattet und gleich an zwei Tagen die Eiskarte durchstöbert. Ob sich ein Besuch lohnt und was man alles im Schmelzpunkt erwarten kann, wird im folgenden Erfahrungsbericht verraten.

 

Schmelzpunkt in Heidelberg

“In unserem kleinen, gemütlichen Ladengeschäft in der Heidelberger Altstadt erwarten euch in angenehmer Atmosphäre unsere selbst hergestellte Eiskrem und viele andere Leckereien wie unsere vor Ort frisch gebackenen belgischen Waffeln, Kuchen, Schokoladen, Kaffee, Heißgetränke und vieles mehr…”

Zu bieten hat die Lokalität also nicht nur leckeres Eis, sondern beispielsweise auch Kuchen und Kaffee. Die Schlange an der Eistheke war bei unserem ersten Besuch recht lang, weshalb wir uns für einen Sitzplatz im Inneren entschieden. Die Bedienung war sehr freundlich und zuvorkommend. Unsere Bestellung wurde schnell aufgenommen und kurze Zeit später konnten wir unsere selbst zusammengestellte Eisbecher inklusive Kaffee genießen. Die Eiskarte ist vielfältig gestaltet und bietet für jeden Geschmack etwas an. Die Milcheissorten sind keine 0815 Ausführungen, sondern sind mit “Macadamia Karamell” oder “Cookie Dough mit Himbeer” exotischer bestückt. Dazu kommen diverse Sorbets, die richtig intensiv schmecken und dabei frei von Lactose und für Veganer geeignet sind.

 

Fazit: Schmelzpunkt in Heidelberg unbedingt besuchen

Wir waren von dem Schmelzpunkt hellauf begeistert. Wer an einem warmen Sommertag in Heidelberg – Altstadt unterwegs ist, sollte dem Laden unbedingt mal einen Besuch abstatten.

Schmelzpunkt in Heidelberg
Schmelzpunkt in Heidelberg

Kategorien: Drinks & Food,Unterwegs

Tags: ,,,,,,,